Freizeit

Frühlingsgefühle

Die Jahreszeit für Neues - Lesen Sie unsere Tipps dazu

Im Frühling tanzen die Hormone Tango. Nicht nur beim Menschen: Auch Hunde haben Frühlingsgefühle. Aber auch neue Gerüche sorgen für Aufregung beim Hund. Erleben Sie diese spannende Zeit ganz bewusst miteinander.

Hat Ihr Hund jetzt auch Schmetterlinge im Bauch? Das kann passieren! Viele Hündinnen werden im Frühjahr läufig und interessieren sich dann während der Stehphase verstärkt für Rüden. Auch unkastrierte Rüden finden läufige Hündinnen natürlich hochinteressant. Befindet sich so eine Herzensdame in der Nachbarschaft, kann es passieren, dass Ihr Hund versucht auszubüxen. Oder aber, er frisst schlechter in dieser Zeit - Verliebtheit schlägt sich eben manchmal auf den Magen! Diese ersten Frühlingsgefühle kennen Sie ja bereits aus der Pubertät Ihres Kleinen. Im Alter zwischen sechs und zwölf Monaten werden Hunde geschlechtsreif. Hündinnen sind etwas eher dran und werden zum ersten Mal läufig, bei größeren Rassen dauert's generell etwas länger. Sie beginnen nun, sich für das andere Geschlecht zu erwärmen.

Doch auch, wenn Ihr Kleiner längst über die Pubertät hinweg ist, ist das Frühjahr eine spannende Zeit. Es gibt so viel zu entdecken und zu erleben! Nach der Schneeschmelze wird die Nase Ihres Hundes im Dauereinsatz sein: Das, was die Schneeschicht verdeckt hat, ist nun wieder freigelegt. Ganz neue Düfte warten auf Ihren Hund, die entdeckt werden wollen. Machen Sie nun besondere "Schnüffelspaziergänge" mit dem Hund: Lassen Sie sich beim Gassigehen Zeit, schlendern Sie gemütlich durch die Natur oder den Park, und lassen Sie Ihren Hund ausgiebig an besonders interessanten Stellen riechen. Er wird mit Begeisterung schnüffeln und den Frühling so mit allen Sinnen aufnehmen! Gehen Sie ruhig auch mal eine ganz andere Runde. Es macht Spaß, etwas ganz Neues zu erobern. Diese neuen Impulse lasten aus und sorgen dafür, dass keine Langeweile aufkommt. Vielleicht haben Sie ja auch Lust, jetzt im Frühjahr, wenn das Wetter wieder schöner wird, eine neue Sportart mit Ihrem Hund auszuprobieren? Vielleicht Agility, Dogdancing oder Frisbee? "Alles neu" macht nicht nur der Mai, sondern das Frühjahr überhaupt: Nun ist Zeit für frischen Schwung und besondere Ideen. Ihr Hund ist sicher begeistert mit von der Parite.