Vorweihnachtsstimmung

21. November 2012, geschrieben von Anja Neuhausen

Es dauert nicht mehr so lange: Bald ist Weihnachten, und noch balder ist Advent! Meine Hunde und ich lieben diese Zeit. Wir werden sie so richtig nutzen.
Meine erste Tat Mitte November war, dass ich in den Fressnapf-Markt haste und schaue, ob es schon Adventskalender gibt. Für Hunde, natürlich! Klar, werden wieder einige sagen, dass man die Hunde mit so etwas vermenschlicht. Ich sage jedoch: Uns macht sowas Spaß, und was Menschen UND Hunden Spaß macht, kann doch nicht schlecht sein - oder? Ihr tägliches Leckerli kriegen meine beiden ohnehin am Morgen, und im Advent bekommen sie es nun aus dem Adventskalender. Meine beiden kennen den Satz "Kommt, wir machen ein Türchen auf!" schon vom letzten Jahr und wedeln freudig, wenn er fällt. Und ich finde es auch toll - es ist spannend, was sich jeden Tag im Kalender verbirgt. Jeden Tag eine neue Überraschung!
Aber auch beim Dekorieren des Hauses sind meine beiden mit Begeisterung dabei. Neugierig stecken sie ihre Nasen in jede Kiste, die ich vom Keller ins Wohnzimmer schleppe, um Nikoläuse, Schneemänner und Kerzen aufzustellen. Ein tierisches Vergnügen! Natürlich würden meine beiden am liebsten auch mit auf den Weihnachtsmarkt gehen und sich am Würstelstand anstellen. Da es dort aber zu eng und zu laut für sie ist, bleiben sie in der Zwischenzeit brav zu Hause, halten ein Schläfchen und träumen - vielleicht von ihrem Weihnachtsgeschenk?