Spielen mit Spaßfaktor

31. Oktober 2012, geschrieben von Anja Neuhausen

Spielt Ihr gerne mit Euren Hunden? Wenn ja, was macht Euren Lieblingen so richtig viel Spaß? Meine beiden Hundis spielen gerne Spiele, bei denen sie Leckerlis suchen oder aus ihren Verstecken befreien müssen. Dabei laufen sie zu Höchstleistungen auf. Manchmal darf's aber auch nicht zu hochgeistig, sondern auch ein wenig albern sein.
Biene und Sammy mögen vor allem Plüschspielzeuge, die sie so richtig knautschen können. Damit kann man ganz tolle Sachen machen. Gesehen hab ich das bei Holger Schüler im Programm, der gezeigt hat, wie er mit seinen beiden Hunden und einem Spielzeug richtig spielt. Holger hat gezeigt, wie er das Spielzeug über den Boden flitzen lässt und dabei so richtig quietscht und komische Geräusche macht. Das habe ich zu Hause auch probiert - und meine beiden flippen dabei so richtig auf. Ihre Augen leuchten und werden ganz groß, und sie wollen nur eines: Das Spielzeug unbedingt haben. Ich habe die Variante noch ausgebaut und halte das Stofftier dann hinter meinen Rücken. Je nachdem, wo der Hund gerade hinguckt, saust es dann von der linken oder der rechten Seite hervor - Hauptsache, ich kann Biene oder Sammy richtig überraschen! Meine beiden finden es so richtig toll. Und ich auch: Ein wenig gemeinsam herumzualbern, macht richtig viel Spaß! Und gemeinsames Spielen verbindet.