Sammy und Biene packen die Koffer

03. August 2011, geschrieben von Anja Neuhausen

Es ist wieder soweit: Sammy und Biene packen ihre Köfferchen. Das heißt, Köfferchen ist untertrieben: Es sind schon richtige Packtaschen, die ich für meine zwei Süßen brauche. Wir liegen bei jedem Wegfahren im Wettstreit: Wer hat mehr Gepäck, die Menschen - oder die Hundis? Meist gewinnen die Hundis, zumindest in Sachen Proviant. Abgewogenes Futter, Leckerchen, Kausnacks, Bienes Medizin - all das muss mit. Ebenso wie Ersatzgeschirre, Ersatzleinen, und der kleine Sam braucht auch noch ein Spielzeug, damit er mal im Hotelzimmer beschäftigt werden kann. Biene beschäftigt sich derweil lieber mit einem harten Stück Rinderkopfhaut. Dieses Mal geht's wieder nach Berlin, für vier Tage. Und ich bin froh, dass ich ausgesprochene Reisehunde habe, die sich in der Stadt ebenso zu Hause fühlen wie auf dem Land, die im Hotel ebenso gut klar kommen wie zu Hause. Da sind die beiden wirklich routiniert, und Sammy hat sich die Coolness von Biene abgeguckt. Ich werde Euch berichten, was wir alles so erlebt haben in der Hauptstadt - am Montag sind wir wieder für Euch da!