Sammy auf großer (Zug-)Fahrt

06. Juli 2011, geschrieben von Anja Neuhausen

Sammy hat jetzt schon einiges gesehen von der Welt. Biene hat ihm vieles "gezeigt": Dass Aufzugfahren nicht gruselig ist, sondern Spaß macht (Biene liebt es, Sammy inzwischen auch schon!). Dass es in der Stadt super ist, weil es dort so spannend riecht (vor allem an den Marktständen). Und dass Wasser dazu da ist, um sich schnell hineinzustürzen (bei jedem Wetter). Was Sammy bisher noch nicht kannte, ist die Deutsche Bahn. Unser Kleiner fährt zwar Auto wie eine Eins und durfte auch schon auf ein Schiff, aber mit der Bahn ist er noch nie gefahren. Bis gestern!
Ehrlich gesagt habe ich gestern für eine Strecke von 45 Kilometern extra die Bahn genommen, auch, wenn ich mit dem Auto hätte fahren können. Aber erstens ist die Parkplatzsituation in der Stadt, in die ich wollte, immer relativ chaotisch. Und zweitens fand ich die Entfernung optimal, damit sich unser Sammy mal das Zugfahren angucken kann. Eine halbe Stunde - nicht zu lang, total optimal. Ich hatte in meiner Handtasche zwei Maulkörbe (können von manchen Schaffnern verlangt werden, ich hab sie noch nie gebraucht, toi toi toi) und jede Menge Leckerli. Am Bahnhof fand es Sammy super. Die zwei haben gleich ein Stück Semmel gefunden und miteinander verspeist (typisch). Wir mussten nicht auf den Zug warten, er stand schon da. Das war super - denn so musste sich Sammy nicht vor dem Getöse eines einfahrenden Zuges gruseln. Haben uns dann einen schönen Viererplatz gesucht, und die Hunde haben sich ganz entspannt nieder gelassen. Ganz toll! Dann ging die Fahrt los, und da Biene wie immer cool war, ist auch Sammy liegen geblieben. Er konnte Leckerli fressen, was immer ein Zeichen ist, dass er nicht unter Stress steht. Klasse! Wir hatten einen netten Schaffner, der offensichtlich Hunde mochte und keinen Maulkorb verlangte. Stattdessen gab's einen Streichler für die beiden. Ach ja, ihr Ticket habe ich natürlich auch brav vorgezeigt. Meine Mäuse zahlen in der Bahn den Kinderpreis und hatten somit ihre eigene Fahrkarte. Süß!
Mit welchen Verkehrsmitteln seid denn Ihr schon mal gefahren? Biene war auch schon mal im Taxi und hat auch dort eine gute Figur gemacht ;-)