Hobby: Essengehen

19. Mai 2011, geschrieben von Anja Neuhausen

Wir gehen gerne Essen. So ein gemütlicher Abend mit Freunden im Restaurant - herrlich. Allerdings mag ich eines dabei gar nicht: Wenn die Hunde in der Zwischenzeit allein zu Hause sind. Irgendwie verdirbt mir das den ganzen Spaß eines schönen Abends - wenn ich immer daran denke, dass ich ja eigentlich von meinen beiden Herzchen sehnsüchtig erwartet werde.
Was also tun? Ganz einfach: Mitnehmen! Beide? Ja, beide. Ich war mir ja anfangs etwas unschlüssig, ob es möglich ist, mit zwei Hundis im Restaurant aufzutauchen. Mit Biene war das alles nie ein Problem. Biene geht wie wir schrecklich gerne essen...! Und sie benimmt sich super. Sie sitzt unter oder neben dem Tisch und hofft still, dass was runter fällt, ohne zu betteln - und legt sich irgendwann von selber hin. Ob es auch mit zwei Hunden klappt? Wir haben es ausprobiert. Und zwar bei unserem griechischen Stammlokal, wo man uns kennt und auch mal einen hündischen Fauxpas verzeihen würde - sicher ist sicher. Aber alle Bedenken waren ziemlich unnötig: Es war ein toller Abend!
Ich hatte ja etwas Bedenken über Leinengewirr unterm Tisch und ob sich die beiden nicht gegenseitig hoch putschen. Aber Bienes Souveränität hat Sammy mal wieder angesteckt. Und ich hatte dieses Mal das "volle Gepäck" dabei: Decke, damit die beiden einen festen Platz haben. Und zwei Kauknochen, falls Sammy langweilig werden sollte und er zu raunzen anfängt (den anderen natürlich für Biene, soll ja nicht zuschauen müssen). Erst war unser kleiner Sam etwas hibbelig, naja, die neue Umgebung musste wohl anfangs auf ihn wirken. Aber dann ist er auf seinen dicken Hintern geplumpst und hat sich entspannt. Beide waren sensationell brav und haben dazu beigetragen, dass wir einen echt schönen Abend hatten. Und am Schluss, als wir gingen, sagte das Paar am Nachbartisch doch glatt: "Guck mal, die hatten zwei Hunde dabei - die sind gar nicht aufgefallen!" Ist das nicht ein nettes Kompliment für unsere beiden? Wie ist das bei Euch: Nehmt Ihr Euren Welpen mit ins Restaurant? Oder wie handhabt Ihr das? Bin gespannt auf Eure Erfahrungen! Wir wollen das jedenfalls so beibehalten, wenn es weiter so gut läuft!