Große Hundeliebe

20. Februar 2013, geschrieben von Anja Neuhausen

Hat Euer Hund auch so einen besten Freund, so einen Hundekumpel, mit dem er durch dick und dünn geht? Einen, mit dem er stundelang toben könnte oder einfach nur Seite an Seite Gassi läuft, in trauter Zweisamkeit? Meine Hunde haben beide ihre "besten Freunde" - die große Liebe scheint es nicht nur beim Menschen zu geben, sondern auch bei unseren Vierbeinern...
Simmerl heißt der Freund von meiner Schnauzer-Mixhündin Biene. Er ist auch ein waschechter Mischling: Ein Appenzeller-Schäfer-Mix. Die beiden sind fast gleich alt und kennen sich seit Welpenbeinen an. Lustigerweise haben sie nie miteinander gespielt - aber sie mögen sich einfach. Sie sind es gewöhnt, zusammen über Wiesen zu laufen und durch Felder zu pflügen. Wenn der eine wo schnuppert, kommt der andere auch angaloppiert und schnüffelt. Simmerl und Biene sind beide eifersüchtig: Wenn ein anderer Hund zu Frauchen kommt, findet Biene das nicht lustig. Simmerl jedoch darf das. Bei ihrem Freund ist es genauso: Sein Herrchen darf Biene ausgiebig streicheln, ohne dass den dreifarbigen, kastrierten Rüden das auch nur im Geringsten stört. Aber wehe, ein anderer Hund würde das tun...! Die beiden sind wie ein Traumpaar, einfach unzertrennlich. Es ist wirklich schön anzusehen.
Auch unser Sammy, unser Labbi, hat so eine große Hundeliebe. Es ist nicht Simmerl (nein, unser Kleiner ist anscheinend richtig "gepolt"...!), seine beste Freundin heißt Ruby und ist eine Flat Coated Retriever-Hündin. Die zwei sind nicht gar so harmonisch wie Biene und Simmerl: Bei den beiden fliegen die Fetzen. Natürlich im positiven Sinne: Es wird gespielt, gebalgt, getollt, bis die beiden nicht mehr können. Sie finden einfach kein Ende, diese zwei jungen Wilden, und sie lieben es total, sich gegenseitig zärtlich in die Lefzen zu beißen und sich auf dem Teppich oder im Gras zu wälzen.
So, wie wir Menschen unsere Freundschaften pflegen sollten, sorge ich dafür, dass auch meine Hunde die Gelegenheit bekommen, das zu tun. Wir sehen Simmerl und Ruby so oft es geht - und wir haben alle große Freude an diesen engen Freundschaften!