Auf Hundeausstellung

12. Juli 2012, geschrieben von Anja Neuhausen

Wart Ihr schon mal auf einer Hundeausstellung? Habt Ihr schon mal Euren Hund präsentiert, oder einfach nur zugeguckt? Ich war am Wochenende auf einer großen Schau und war total fasziniert.
Die Hunde blieben dieses Mal zu Hause. Zu stressig wäre das mit zwei Vierbeinern gewesen. Außerdem war ich mit Biene mal auf der großen Hundeausstellung in der Olympiahalle, und danach hatte sie Durchfall, weil ihr das alles zuviel war. In der Obhut meines Mannes warteten Biene und Sammy dieses Mal daheim auf mich, während ich durch die Gänge schlenderte, die einzelnen Hunderassen beobachtete, die gerade auf ihren großen Auftritt warteten. Man merkte es den Hunden, die viel auf Ausstellungen gehen, so richtig an, dass das für sie bereits Routine ist: Sie warteten ganz relaxt in ihrem Kennel oder Körbchen, hielten ein Schläfchen und ließen sich von der Aufregung nicht anstecken. Die Pudel wurden gefönt und frisiert, ebenso die Shih Tzus, während die Terrier frisch getrimmt auf ihren Einsatz warteten. Und dann ging's ab in den Ring, schön an der Leine neben Frauchen und Herrchen her - man merkte, dass die Teams alle fleißig geübt hatten. Sie ließen sich vom Richter brav inspizieren, und es waren wirklich einige ausgesprochene Schönheiten dabei. Besonders faszinierte mich die Beurteilung der Riesenschnauzer und Airedale Terrier - ob ich vielleicht noch einen Dritthund....?! Ich dachte aber auch an Sammy und Biene. Ob es ihnen Spaß machen würde, an so etwas teilzunehmen? Ich glaube nicht! Meine beiden Spaßmacher rennen lieber über Wiesen und gehen baden, anstatt sich artig zu präsentieren. Mit Sammy, der Papiere hat, könnte ich ja an Ausstellungen teilnehmen, und schön ist er ja, mein schokobrauner Junge - aber ich nutze die Zeit dennoch lieber für eine ausgiebige Wanderung. Mit Biene hätte ich sicherlich die Chance, den Wettbewerb "schönster Mischling" zu gewinnen - allerdings fehlt ihr nach der Kollision mit einem Kalbsknochen vorne ein halber Zahn...! Also wieder nichts mit Ruhm und Ehre und dem großen Pokal, dafür zwei glückliche Hunde, die ich über alles liebe - und ICH weiß ja, dass sie schön sind...!