App-Tipps für Hundehalter: VetFinder

30. Juli 2014, geschrieben von Welpenclub Experten-Team

So schnell ist etwas passiert. Der Hund tritt in eine Scherbe, holt sich beim Wandern eine Zerrung oder frisst etwas Verdorbenes. Ja, das kann auch im Urlaub oder während eines Ausflugs passieren - und dann muss es schnell gehen. Wo ist der nächste Tierarzt oder die nächste Tierklinik, wohin kann ich meinen Hund bringen? Oft muss erst - mit vor Aufregung zitternden Fingern - gegoogelt werden. Das ist jetzt nicht mehr nötig: Die App VetFinder, die sowohl für iPhones als auch für Android kostenlos ist, spuckt blitzschnell den nächstgelegenen Tierarzt aus.

Wir alle hoffen, dass wir sie nie brauchen werden, diese App. Dennoch sollte jeder Hundehalter sie auf seinem Smartphone installieren. "Vet" steht für Tierarzt, "Finder" für das Finden - also eine Suchmaschine für Tierärzte in der Nähe. Die Nutzung geht ganz einfach: Sie geben Ihrem derzeitigen Standort ein, und binnen Sekunden zeigt Ihnen der "VetFinder" den nächstgelegenen Tierarzt an. Sie können sogar nach Fachrichtungen filtern. Zudem werden die Tierärzte mit Notfallnummern optisch hervorgehoben, so dass Sie auch am Wochenende schnell einen Doc finden, falls nötig. Für jeden Tierarzt sind ferner die Kontaktdetails hinterlegt. 

Download für Iphones: https://itunes.apple.com/de/app/vetfinder/id391754357

Download für Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=mobi.vetfinder&hl=de